Home ANIMALS Hund wird nach Jahren der Vernachlässigung in ein liebevolles Zuhause aufgenommen

Hund wird nach Jahren der Vernachlässigung in ein liebevolles Zuhause aufgenommen

Delilah war ein schrecklich vernachlässigter kleiner Hund, der gewaltsam ihrem örtlichen Tierheim übergeben wurde. Die kleine Hündin hatte Angst, als sie zum ersten Mal ankam – ganz verständlich, wenn man bedenkt, dass alles, was sie in ihrem Leben kannte, Gleichgültigkeit war, schreibt blog.theanimalrescuesite.greatergood

Sie war auch ein älterer Welpe, also wurde sie zu die Betreuung der gemeinnützigen Organisation The Mr. Mo Project. Die Rettung, die von Chris und Mariesa Hughes aus Clifton Park, New York, geleitet wird, hat im Laufe der Jahre viele ältere Hunde gesehen.

Nichts hat Chris und Mariesa jedoch auf das vorbereitet, was sie vorhatten Zeuge. Die arme kleine Delilah war in einem schrecklichen Zustand. Ihr Fell war so verfilzt, dass es den Blutfluss zu ihrem Bein unterbrach und ihr das Gehen erschwerte.

Wenn das nicht schon schlimm genug wäre, litt der arme Hund an einem Kiefer, der in der Vergangenheit gebrochen war. Es wurde eindeutig nicht behandelt, was bedeutete, dass es nicht richtig verheilte und keiner ihrer Zähne ausgerichtet war. Infolgedessen konnte sie kaum essen.

Chris und Mariesa nahmen sie mit nach Hause und hießen sie in ihrer Pelzfamilie willkommen. Es wurde ziemlich klar, dass Delilah unter dem verängstigten Äußeren tatsächlich ein sehr süßes Hündchen war.

In Bezug auf ihren Gesundheitszustand kommentierte Chris The Dodo: „Es hat mich einfach umgehauen, wie jemand einen Hund haben kann so was. Nur in solch einem schrecklichen Zustand.“

So sehr Delilahs Pflegefamilie sich bemühte, aufzupassen von ihr waren ihre gesundheitlichen Probleme zu groß. Ihr Vorderbein musste amputiert und alle Zähne entfernt werden. Als sie jedoch ihre Operationen hatte, musste sie sich lange erholen. Aber es war ein neues Leben und die kleine Delilah gedieh tatsächlich!

Mariesa bemerkte, dass Delilahs Persönlichkeit auch ohne ihr Vorderbein zum Tragen kam und sie schließlich zu einem „unglaublich anderen Hund“ wurde. sogar auf drei Beinen.

Der kleine Hund wurde bald ein richtiger Teil der Familie. Chris und Mariesa konnten sich ein Leben ohne das kleine Hündchen nicht vorstellen, also beschlossen sie, sie offiziell zu einem Teil der Familie zu machen. Für die kleine Delilah feierte das Paar sogar eine süße kleine Zeremonie, indem es ihr ihr ganz persönliches Halsband überreichte – natürlich rosa! Und während ihr ihr Halsband als offizieller Teil der Familie präsentiert wurde, freuten sich ihre Fellgeschwister, sie in der Familie willkommen zu heißen.

„Sie ist jetzt der Hund, der sie immer sein wollte, und sie hätte vielleicht nicht gedacht, dass das jemals passieren könnte“, fügte Mariesa hinzu.

Nach Adoption teilte die glückliche Familie auf Instagram mit: „Sie war ein ängstliches, schüchternes, trauriges Mädchen, als wir sie bekamen. Jetzt ist sie wild und fabelhaft, sie versucht mir zu ‚helfen‘, indem sie die großen Hunde für schlechtes Verhalten tadelt, sie überwacht von der Rückseite der Couch oder über meinem Kopf auf dem Kissen.“

Wir sind so glücklich, dass Delilah endlich das liebevolle Zuhause gefunden hat, das sie verdient.

Sehen Sie sich den herzerwärmenden Moment an, als Delilah offiziell ihrer ewigen Familie beitritt:

Quelle: blog.theanimalrescuesite .greatergood.tv

Previous articleObdachloser teilt winziges Zimmer mit einem Hund, den er auf der Straße kennengelernt hat
Next articleDer Storch kann nie wieder fliegen: aber auf der Erde hat er ein gemütliches Zuhause und einen besten Freund gefunden

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here