Home ANIMALS Der Hund Robert hat uns verlassen, aber geholfen, Geld zu spenden, um...

Der Hund Robert hat uns verlassen, aber geholfen, Geld zu spenden, um Menschen zu retten

An Heiligabend 2016 erhielt Alex die Nachricht, dass der schwarze große Hund ein Zuhause braucht, weil es draußen zu kalt ist.

Alex erklärte sich schnell bereit, den Hund vorübergehend aufzunehmen. Alex hatte nicht vor, den Hund zu behalten, aber das Tierheim war voll und es gab keine Interessenten für den Hund. Einige Monate vergingen, und der Mann akzeptierte einfach, dass der Hund, den er Robert nannte, für eine lange Zeit bei ihm bleiben würde. So vergingen fast sechs Jahre der Mensch-Hund-Freundschaft. Bis Robert krank wurde. Bei ihm wurde ein Osteosarkom diagnostiziert.

Alex begann, Geld für die Behandlung seines Hundes zu sammeln. Mit jedem Tag, der verging, wuchs der gesammelte Betrag und Roberts Leben verblasste. Alex tat sein Bestes, um seinem geliebten Haustier zu helfen, aber es gelang ihm nicht, die nötige Summe zu sammeln. Mit dem Geld, das durch Roberts Kampagne gesammelt wurde, spendete Alex für die Behandlung eines krebskranken Kindes.

Quelle: zen.yandex.com

Previous articleEin Hund, der nicht hören kann, rettete ein Mädchen im Wald und hielt es 16 Stunden lang warm
Next articleEin Radfahrer entdeckte quiekende Welpen am Straßenrand: Die Kleinen lagen in einem Loch und baten um Hilfe

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here