Home Tierwelt Blinde Hunde überlebten 12 Jahre Vernachlässigung, indem sie sich nie von der...

Blinde Hunde überlebten 12 Jahre Vernachlässigung, indem sie sich nie von der Seite wichen

Es war der schlimmste Fall von Vernachlässigung der Retter bei NorCal Bully Breed Rescue, den es je gab.

Von Flöhen befallen und von unbehandelten Hautinfektionen geplagt, Chase the Chihuahua and his Cocker Spaniel Gefährte Buddy konnte wegen der Schmerzen kaum aufstehen.

Nachdem Chase jahrelang in einem Haus mit wenig Aufmerksamkeit oder Pflege gehalten wurde, hatte er sein ganzes Fell verloren und lebte mit einer so roten Haut und geschwollen, dass er nicht einmal einem Hund ähnelte. Buddys Fell war tief verfilzt und mit jahrelangem Urin und Kot verkrustet, was Wunden an seinem Körper verursachte. Sie waren beide blind und fast vollständig taub.

Die 12-jährigen Freunde hatten trotzdem

Buddy und Chase wurden Ende Oktober in ein Tierheim in Martinez, Kalifornien, übergeben, weil ihr Besitzer umzog. Da sie wahrscheinlich im öffentlichen Tierheim eingeschläfert werden würden, wurden die Hunde durch NorCal Bully Breed Rescue auf eine Pflegestelle gebracht.

Die Rettungskräfte begannen sofort, die verschiedenen Gesundheitszustände der Hunde von ihren Flöhen und ihrer Haut zu behandeln Infektionen von Darmparasiten und überwachsenen Nägeln. Sie helfen ihnen auch, sich von Ernährungsmängeln zu erholen, die sie jahrelang mit einer minderwertigen Ernährung gefüttert haben.

Trotz aller Widrigkeiten erzählte Chase und Buddys Pflegemutter Kellie Murphy The Dodo, dass sie nichts als Liebe zu den Menschen haben.

„Sie vertrauen uns überraschenderweise sehr und unglaublich süß“, sagte Murphy. „Sie sind am glücklichsten, wenn sie auf den Schoß von jemandem gekuschelt werden – wahrscheinlich, weil sie das nie hatten. Es ist ein Trost für sie, weil sie weder sehen noch hören können.“

Bei Chase wurde auch ein Lymphom diagnostiziert, das in den nächsten sechs Monaten behandelt wird. Aber in der kurzen Zeit, die sie in Murphys Obhut waren, wurden die Hunde jeden Tag stärker.

Im Moment leben die beiden älteren Freunde bequem bei Murphys Familie, einschließlich ihres Mannes. 2-jährige Tochter und ihr Chihuahua-Daschund-Mix. Neue Pullover, warme Betten und ein Garten zum Erkunden sind für sie eine willkommene Abwechslung – aber auch in der Sicherheit ihres neuen Zuhauses wandern sie nicht zu weit auseinander.

“ Sie hängen super aneinander“, sagte Murphy. „Wo immer sie sind, sitzen sie immer direkt nebeneinander, sodass sie sich berühren. Wenn wir einen von ihnen nach draußen bringen, wird der andere schreien, bis sein Freund zurückkehrt.“

Währenddessen führt die örtliche Polizei eine laufende Untersuchung wegen Tierquälerei gegen den ursprünglichen Besitzer der Hunde durch.

“Wenn alles gut geht über den nächsten Einige Monate lang hoffen wir, dass sie bald adoptiert werden können“, fügte Murphy hinzu. „Wenn nicht, können sie hier bei mir bleiben, so lange sie wollen.“

Previous articleEin streunender Hund weinte die ganze Zeit, bis freundliche Menschen ihn von der Straße holten
Next articleMitarbeiter eines Tierheims in München haben einen Weg gefunden, Besitzer für streunende Hunde und Katzen zu finden

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here