Home Tierwelt Streunende ältere Katze mit ernsthaften medizinischen Problemen durchlief eine erstaunliche Transformation

Streunende ältere Katze mit ernsthaften medizinischen Problemen durchlief eine erstaunliche Transformation

Streunende Katzen sind bereits elend, das ist nicht zu leugnen. Aber manche streunende Katzen sind aufgrund ihrer Lebenssituation, ihres Alters und ihres Gesundheitszustandes noch unglücklicher als andere. Auch nachdem sie gerettet wurden, werden solche Tiere am wenigsten adoptiert, und viele Tierheime entscheiden sich immer noch dafür, sie wegen unzähliger Probleme aufzugeben, mit denen sie nicht fertig werden können.

Frisbee war jedoch ein Glückspilz. Als die Retter der Lowell TNR Coalition ihn vor einiger Zeit fanden, war der arme Junge von so vielen Tagen auf den Straßen voller Erde und Matten. Obwohl er gerettet wurde, hatte diese Katze sicherlich einen langen Weg vor sich, um endlich friedlich wie eine normale Katze zu leben, und zum Glück hatte die Merrimack River Feline Rescue Society (MRFRS) in Salisbury, Massachusetts, ihn freundlicherweise aufgenommen.

“Er wurde ursprünglich draußen gefunden, stark verfilzt (am schlimmsten, was wir je gesehen haben) und sehr hungrig.“ das Tierheim teilte über Frisbee mit. „Er wurde im Rahmen eines Trap-Neuter-Return (TNR)-Programms erwischt und als freundlich entdeckt.“

Frisbee war damals ungefähr 10 Jahre alt. An seinem unordentlichen Aussehen konnte jeder erkennen, dass dieser Junge lange Zeit damit verbracht hatte, auf der Straße zu kämpfen. Nachdem sie die unglückliche Katze gefüttert hatten, rasierten sie als Erstes sein verfilztes Fell und seine Verfilzungen, was Stunden in Anspruch nahm. Aber das sind nicht alle seine Probleme.

„Die Hälfte seiner Zähne fehlte“ das MRFRS wurde fortgesetzt. „Die übriggebliebenen waren so weit weg, dass sie alle entfernt werden mussten. Er hatte eine sehr hartnäckige Stomatitis-Infektion im Mund, die eine lebenslange Medikation erfordert.“

Das bemitleidenswerte Kätzchen wurde auch positiv auf FIV getestet – ein weiterer Grund für jedes Tierheim, ihn wieder auszusetzen, aber zum Glück hat MRFRS das nicht getan. Frisbee blieb monatelang bei ihnen, um ernsthafte gesundheitliche Probleme zu überwinden, und während dieser schwierigen Zeit war er immer sehr froh, ihnen seine Liebe und Dankbarkeit zu zeigen.

Schließlich war Frisbee dank ihrer Fürsorge bereit zur Adoption. Der Rothaarige fand schnell jemanden, der ihn wirklich verehrte.

“Ich wusste Ich musste die 1-1/2-stündige Fahrt nach Salisbury machen, um ihn zu besuchen. Es war Liebe auf den ersten Blick“, sagte seine frischgebackene Mutter Donna Atkins, nachdem sie seine Bilder im Internet gesehen hatte. „Er ist so zufrieden damit, eine verwöhnte Hauskatze zu sein, und das alles nur wegen dir, MRFRS! Ich werde eine Spende in Buffys Namen senden und ich danke Ihnen für alles, was Sie für diejenigen tun, die nicht für sich selbst sprechen können! Ihr rockt!“

Nun, Donna, du rockst auch! Buffy (früher Frisbee genannt) genießt jetzt ein tolles Leben mit Donna zusammen mit seiner Schwester Baby.

Schau, wie wunderschön er geworden ist!

Dank großartiger Menschen wie den Mitarbeitern von MRFRS ist unsere Welt immer noch eine schöne Welt. Hab ein schönes Leben, Buffy!

Bitte teile Buffys süße Geschichte mit deinen Liebsten!

Previous articleDer Typ hat zufällig im Haus neue interessante Nachbarn bemerkt, die bereits vor ihm dort gelebt haben
Next articleGolden Retriever läuft über 2 Wochen über 62 Meilen, um ihre Besitzer zu finden

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here