Home Tierwelt Verlassener Pitbull tagelang an einen Baum gefesselt und lernt wieder zu vertrauen

Verlassener Pitbull tagelang an einen Baum gefesselt und lernt wieder zu vertrauen

Die New York Bully Crew erhielt einen Anruf wegen eines jungen Hundes, der ohne Wasser oder Futter im Wald in der Bronx an einen Baum gefesselt war. Der Hund hatte große Angst und knurrte, als sie versuchten, sie zu befreien, schreibt dogfull

Aber mit Beharrlichkeit, vielen Snacks und Craig Fields Rettungserfahrung im Umgang mit ängstlichen Hunden konnten sie sie ohne Zwischenfälle befreien.

Die New York Bully Crew stellt fest, dass das Video bearbeitet wurde, um Zeit zu sparen und sich auf Lanas Rettung zu konzentrieren („Der Müll wurde aufgeräumt und nicht zurückgelassen.“).

Die New York Bully Crew stellt fest, dass das Video bearbeitet wurde, um Zeit zu sparen und sich auf Lanas Rettung zu konzentrieren („Der Müll wurde aufgeräumt und nicht zurückgelassen.“).

Sehen Sie sich Lanas Rettung im Video unten an.

Quelle: dogfull.com

Previous articleObdachloser Hund, der von der Straße gerettet wurde, verbringt den ganzen Tag deprimiert in einer Ecke des Tierheims
Next articleAlter und gelähmter Hund, der ausgesetzt wurde, trifft das Meer und die wahre Liebe, bevor er stirbt

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here